Danceflower 2010 - A Journey from House to Hardstyle

 

Am Samstag Abend startete die Danceflower - und es wird nicht die letzte gewesen sein. Es war eine Gemeinschaft von Menschen, die elektronische Musik wirklich liebten. Bis 6h morgens wurde getanzt und man war schließlich nach dem Anfang mit House bei Hardcore angelangt - für viele ein krönender Abschluss :-)

 

Keine Zeit für Stress oder Ärger - die Musik stand bei den Besuchern im Vordergrund. Das ist das entscheidende bei Elektronischer Musik und ihren Fans. Wer ein bisschen chillen wollte, der konnte auf den zweiten Floor gehen, welcher später am Abend eröffnet wurde. Hier lief weiter House und Elektro, während im Saal bereits Hardstyle gespielt wurde.

 

Wir danken allen Gästen, die diesen Start ausgetestet haben. Jeder der dabei war hilft, eine neue Art von Veranstaltungen zu etablieren. Wir möchten an dieser Stelle auch unserem neuen Sponsor, der Sparkasse Holstein danken. Ohne die Unterstützung durch diesen starken Partner wären die Veranstaltungen nicht machbar und unsere günstigen Preise nicht realisierbar. Ebenso Dank gebührt der Spinosa Glinde und dem Bühnenkultur e.V., welche uns beide großartige Unterstützung gegeben haben.

 

Euer Feedback ist uns wichtig - wir wollen uns stets verbessern und uns nach der Community richten. Ihr seid uns wichtig, denn unsere Arbeit hat sich erst dann gelohnt, wenn es euch Spaß gemacht hat. Wir werden weitermachen mit der Danceflower - sagt uns was ihr euch für die Zukunft wünscht - und wir werden diese Veranstaltungsserie gemeinsam entwickeln und wachsen lassen.

 

Vielen Dank

 

Euer Coreplex e.V.

 

PS: Die ersten Fotos der Veranstaltung findet ihr hier

{jcomments on}

 

Login