menu Home chevron_right
DanceflowerNews

Das war Danceflower Part III

R. Hannemann | 11. Oktober 2019

Am Samstag den 16.04. startete Die Danceflower in die dritte Runde. Nachdem man die Ufo-Kontrolle am Eingang passierte hatte, kam
man nach der Outdoor-Area direkt in den House-Floor. Die reflektierenden Wände und der Sternenhimmel waren Teil des Konzepts für
diesen Floor – und das kam gut an! Zu feinsten House – Tracks und Electro – Beats wurde hier abgetanzt. An der Bar konnte man sich
zu günstigen Preisen fit halten – oder auch mal den kleinen Hunger stillen.

Von dem Space Floor aus der Zukunft ging es im Saal einige 1000 Jahre zurück in die Vergangenheit. Hier zelebrierten die Hardstyle
& Hardcore DJs ihre Sets in einem Tempel. Das Thema symbolisierte hier die epochenübergreifende Bedeutung von Musik. Denn seit
vielen Jahren in der Geschichte der Menschheit begleitet sie uns – und bis heute verlieren wir uns immer wieder in ihr.

Wir freuen uns über die vielen Besucher die zur Danceflower III gekommen sind und sind dankbar für euer Feedback. Natürlich gebührt der Dank auch den vielen, tollen Newcomer – DJs die auf der Danceflower III aufgelegt haben. Und auch diese Veranstaltung wäre nicht durchführbar ohne die Unterstützung unseres Partners, der Sparkasse Holstein, sowie der Spinosa Glinde. Natürlich gibt es auch noch etliche Einzelpersonen, die uns unterstützt haben – auch euch ein großes Dankeschön für eure Unterstützung.

Danceflower – to be continued…

Fotos findet ihr hier.

Von R. Hannemann

Kommentare

Dieser Beitrag hat derzeit keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort





Kontakt










  • cover play_circle_filled

    PDCST 08 – mp3
    Kenny Bass

play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play